Christoph Felgentreu  

Die essentielle  Bedeutung unseres Saatguts

Das Video wird von Vimeo eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Vimeo.

Biografie

Christoph Felgentreu

Christoph Felgentreu studierte  Pflanzenproduktion mit einem Zusatzstudium zum Fachingenieur für Futterproduktion an der HU Berlin. 

Von 1990 bis 2013 war er Leiter der Betriebsstätte Deutsche Saatveredelung AG in Bückwitz und ist seit 2010 Produktmanager für Zwischenfrüchte und Bodenfruchtbarkeit. 

Aktuelle Fragen der Landwirte wurden am Standort Bückwitz aufgegriffen und versucht auf 2,5ha Versuchsfläche zu beantworten. Schwerpunkte der Forschung waren die Pflanzenernährung, Bodenbiologie sowie die Entwicklung von Pflanzenbausystemen. 

Dies geschah praxisnah und unter Beachtung wissenschaftlicher Ansprüche. 

Seit Januar 2020 ist er Mitglied im Vorstand der Interessengemeinschaft gesunder Boden e. V.. Sein Ziel ist es, dass mehr gesunde Lebensmittel auf gesunden Böden erzeugt werden.

Kontakt E-Mail: christoph.felgentreu@ig-gesunder-boden.de

Exklusive Kongressrabatte

Du kannst nicht alle 30 Interviews sehen?

Mit dem Vital-Life-Food Summit Paket kein einziges Interview verpassen!

Erhalte unbegrenzten Zugang zum gesamten Vital-Life-Food Summit und Du bist mit bahnbrechenden Gesundheits- und Ernährungsfakten (die selbst viele Gesundheitsprofis noch nicht kennen!) um einiges voraus!

Genieße den gesamten Vital-Life-Food Summit 2022 auf Deine eigene Zeitachse und teile das alles mit Deinen Lieben

Das Vital-Life-Food-Paket gibt Dir unbegrenzten Zugang zu allen 30 Interviews – mit schriftlichen Transkripten auf Deutsch der englischsprachigen Interviews, alle Rezepte und zusätzlichem Bonusmaterial, das der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.

 

Du wirst auch eine gute Tat tun, indem Du die Mission des Vital-Life-Food Network unterstützt.

3 Kommentare

  • Elke Schmidt - Walter

    Vielen Dank für diese sehr erhellendensuper guten Vorträge! Vieles war mir so nicht bewusst! Allerdings bin ich nicht der Meinung, dass wir auf einem guten Weg sind! Wenn ich mich so in meinem Umfeld umsehen, muss ich feststellen, dass es leider nur sehr wenige Menschen gibt, die sich für diese Themen interessieren, geschweige denn etwas an ihrem Verhalten ändern!

  • Marion

    vielen Dank für dieses aufklärende Gespräch! Das ist der Wahnsinn! Von diesen Machenschaften wusste ich bis jetzt nichts. Nun bin ich sehr betroffen und entsetzt! Und wir Kleinen können dagegen nichts machen!!!???

  • Birgit Wille

    Vielen Dank für diesen herausragenden Vortrag von Herrn Felgentreu. Könnte man diesen nicht per Internet oder besser in schriftlicher Form (wäre leider teuer, aber im Internet liest man ihn einmal und dann verschwindet erhinter den täglich neuen Infos) an konventionelle Landwirte verschicken? Meine Hoffnung, dass man damit einen Denkprozess in Gang bringen könnte, weil – wie ich vermute -die meisten Landwirte von allein keinen Zugang zu so detaillereichen, praxisverifizierten Erkenntnissen haben. Und zusätzlich in der „Interessengemeinschaft Gesunder Boden“ einen Ansprechpartner finden könnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.