Vital-Life-Food Christof und Ingo Teil 2  

Erste Hilfe Tips bei E SMOG

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Biografie

Vital-Life-Food Christof und Ingo Teil 2

Der Vital Life Food Summit setzt sich seit seiner Gründung für gesunde, ethische und nachhaltige Lebensmittel und eine gesunde Umwelt für alle ein.

Unter der Leitung von Christof Plothe und Ingo Lienemann, mit mehr als 20 000 Mitgliedern und in Zusammenarbeit mit vielen der führenden Ernährungs- und Umweltrevolutionären unserer Zeit, zielt das Vital Life Food Summit Network darauf ab, Einzelpersonen zu befähigen, Gemeinschaften aufzubauen und Lebensmittelsysteme zu verändern, um gesunde Menschen und einen gesunden Planeten zu unterstützen.

In der Kongresszeit gibt es 10 % Rabatt
mit dem Gutscheincode: VITAL 
im Shop von millivital

Starterset Micro-Fermentation

Stimmgabel 136,10 Hz

>>zum Shop<< >>zum Shop<

Der neue "vital-life-food" Ernährungskurs

Der online Kurs „Vital Life Food“ räumt nicht nur mit überholten Mythen auf, er zeigt Dir auch, wie Du gesunde Ernährung entspannt im Alltag umsetzen kannst und Dich rundum wohler fühlst.

Er bietet Dir, aufgeteilt in einzelne Themengebiete, 45 Stunden geballtes Wissen auf Video und vermittelt die Grundlagen optimaler Ernährung für ein gesundes, vitales Leben.

>>zum Kongressangebot<<


  1. Du bekommst zwei Wochen lang täglich eine neue E-Mail Lektion von uns. Lese diese einfach, und Du bist auf dem Weg zu
    einem besseren (und gesünderen) Schlaf
  2. Enthält alle Lektionen auch als Audio-Datei, diese kannst Du Dir ganz bequem auf jedem Audiogerät abspielen.
  3. Die einfachsten Strategien und kostenfreie Hilfsmittel, für einen guten Schlaf jeden Tag direkt in Deinen Posteingang!

>>Hier die 14-tägige Schlaf-Challenge buchen<<

Exklusive Kongressrabatte

Du kannst nicht alle 30 Interviews sehen?

Mit dem Vital-Life-Food Summit Paket kein einziges Interview verpassen!

Erhalte unbegrenzten Zugang zum gesamten Vital-Life-Food Summit und Du bist mit bahnbrechenden Gesundheits- und Ernährungsfakten (die selbst viele Gesundheitsprofis noch nicht kennen!) um einiges voraus!

Genieße den gesamten Vital-Life-Food Summit 2022 auf Deine eigene Zeitachse und teile das alles mit Deinen Lieben

Das Vital-Life-Food-Paket gibt Dir unbegrenzten Zugang zu allen 30 Interviews – mit schriftlichen Transkripten auf Deutsch der englischsprachigen Interviews, alle Rezepte und zusätzlichem Bonusmaterial, das der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.

 

Du wirst auch eine gute Tat tun, indem Du die Mission des Vital-Life-Food Network unterstützt.

25 Kommentare

  • Steph

    Herzlichen Dank, auch für die Infos zur Stimmgabel (hatte mich schon immer gefragt, warum sie im millivital-Shop verkauft wird 😉 Habe sie gleich mal bestellt :)).
    Muss man beim LAN-Adapter bzgl. Kabelqualität o.ä. (kenne mich überhaupt nicht aus) etwas beachten oder kann man irgendein Gerät kaufen?
    Ebenso bei den Niederfrequenzmessgeräten: habt Ihr eine Empfehlung? Die Preise variieren erheblich, auf was muss man achten?
    Dankeschön!!!

    • veronika

      Hallo Steph,
      Deine Frage interessiert auch mich. Da ich keine Antwort von den Fachmännern darunter sehe, wäre ich dir dankbar wenn du eine solche mir zukommen lässt.

      • Steph

        Guten Morgen, Veronika,
        unter oder zu Vorträgen scheinen „die Fachmänner“ nie zu antworten (bei der Pflanzenpower-Challenge hatte ich dann „aufgegeben“, also trotz Kauf…). Vielleicht kommt aber heute um 18 Uhr noch etwas zu den Geräten, wäre prima! Das wäre sicherlich auch mal einen eigenen (Kurz-)Kongress wert 😉
        Grüssli

    • Brigitte Neumann

      Hallo! Also bei meinem Smartphone (Samsung Galaxy kzoom) ging das trotz passendem Adapter NICHT! Habe dann rausgefunden, dass das Smartphone „lan-tauglich“ sein muss: ethernet-fähig! Also erst mal in der Beschreibung nachsehen, ob das Handy das überhaupt „noch“ kann – man will ja nur noch wlan haben!!! Mein nächstes Gerät wird das auf jeden Fall können …

      • Steph

        Super-Tip, danke Brigitte! Dann kommt das für meine alten Geräte vermutlich auch nicht infrage. Zum Glück brauche ich sie eh fast nie (eher unterwegs mal, dann hilft das LAN ja auch nicht).

  • Anita Sieburg

    Da ich hoch elektrosensibel bin, war dieses Video für mich besonders wichtig. Leider hat man euch nicht gut verstanden, undeutlich und es war zu leise.
    Mit freundlichen Grüßen, Anita Sieburg

  • Maren Heinen-Gahr

    Danke für die Informationen und die Tipps.
    Ich werde jetzt bewusster auf Elektrosmog achten und versuchen ihn zu reduzieren.
    Liebe Grüße
    Maren

  • Elisabeth Holzhauer

    Hallo zusammen,
    vielen Dank für das interessante Interview. Ja im letzten Drittel hat man euch sehr schlecht verstanden.
    Was für ein Niederfrequenzmessgerät könnt ihr empfehlen?
    Und wie funktioniert die Methode, Geräte in Alu einzuwickeln?
    Viele Grüße
    Elisabeth Ho.

  • Juliane Gores

    Vielen Dank Ihr beiden. Nach einem Vortrag von Christof habe ich mir ein Erdungsbettlaken gekauft, habe es auch lange benutzt aber seit einigen Wochen nun nicht mehr. Einen Unterschied konnte ich nicht feststellen. Kõnnt ihr kurz darauf eingehen? Vielen lieben Dank, ihr seid so toll, ich kõnnte euch tåglich zuhören. Danke für diesen informativen Summit. 🤗😍

  • Patricia Ertl

    Vielen Dank Christof für die Zusammenfassung Deiner heissesten Tipps:-) Ich gehöre übrigens auch zum Club der Handylosen und habe nicht nur trotzdem überlebt, sondern gerade deswegen:-) ja meine Lebensqualität hat dadurch eine exquisite Qualität! In der Wohnung ist alles am Kabel und im Bett schlafe ich auf einer Abschirmdecke, um Schadstrahlung von unten abzuhalten. Seither ist mein Schlaf wieder viel besser.

  • Karin

    Das war ein sehr informativer Beitrag zum Thema E-Smog!
    Mich interessiert, worauf muß ich beim Kauf eines Nieder- und eines Hochfrequenzmeßgeräts achten?
    Und was beachten beim LAN-Adapter?
    Habe leider beim Thema „Technik“ Null-Ahnung.
    Liebe Grüße

  • Tina

    kurze Info ;
    ab Minute 30 ging es hörbar bergab.
    die Stimmen rückten plötzlich in den Hintergrund. die Autos und alle Nebengeräusche deutlich länger, besonders die Autos ,die vorbei fuhren.

    ja, ein paar Infos zu den niederfrequenten Messgeräten wäre durchaus sinnvoll. ansonsten wissen viele etwas aber nutzen es im Endeffekt nicht.
    mir geht’s zumindest so.

    Stimmgabel is sicher super. man merkt am Körper bzw Rücken gute Entspannung.
    nur das leider seit Nutzung meine linke Hirnhälfte ständig Geräusche macht…so en Grollen…Mal mehr, Mal weniger. ICH KANN QUASI STRESS UND AUFREGUNG über grollendes Geräusch „hören“.

    kein Arzt weiss Rat. nutze ich die Stimmgabel nah des linken ohres, hört das Grollen, brummen…auf.
    ich bereue inzwischen, die Stimmgabel je an den Kopf gehalten zu haben.!
    fast anderhalb Jahre permanentes Geräusch in der linken Hirnhälfte is oft nur nervig. manchmal isnes auch leise.
    es begann mit der Nutzung der Stimmgabel. seitdem intensiviert es sich auch bei Nutzung der Akkuzahnbürste. die ja auch Vibrationen auslöst…25 jare nie…jetzt auf Mal immer.
    also bitte VORSICHT bei Nutzung der Stimmgabel am KOPF.

    ich leide nun darunter. und habe förmlich angst, diese Stimmgabel in der des Kopfes zu nutzen.
    Babys darf man auch nie „Gabeln“ am Kopf.
    warum eigentlich nicht?
    Löst das was aus?
    das, was bei mir der Fall war?

    ich höre es bei Stille besonders intensiv.
    und es Belastet mich.
    sonst is die Stimmgabel hilfreich. aber ich bereue den Kauf. Eher wegen des ewigen Grollen seit Nutzung am Kopf.
    nutze ich es nah am Ohr, am Kopf, hört das Grollen im Hirn sofort auf. lässt die Stimmgabel Vibration nach,
    beginnt das Grollen sofort wieder.
    als wenn mein Hirn nun selber von innen heraus diese vibrieren auslöst……
    kann sowas sein??
    es ist nur noch belastend.
    bitte erklart mir diese Phänomen.
    danke. 🙏

    • Guten Morgen Tina,
      danke für Deinen Bericht und Deine Fragen. Da bin ich ja gespannt, denn ich habe jetzt eine Stimmgabel bestellt ;-).
      Vielleicht ist entgiften für Dich mal einen Versuch wert?
      Wofür benötigt man denn eine Akkuzahnbürste???
      Grüssli

    • Jette

      Bei mir hören die Kopf-/Ohrenschmerzen immer auf, wenn ich sie an den Kopf halte. Vor allem auch linke Seite, da habe ich früher immer kabellos telefoniert – inzwischen wieder mit Kabel…

      Was, wenn du die Gabel nur mit etwas Abstand am Kopf / Ohr entlang führst? Ist auch sehr wohltuend. Mache ich auch zwischendurch, den Ton hört man dann auch noch.

  • Renate

    ich habe 3er Verlaengerung mit An-und Ausschalter, schalte in aus, ziehe den router und lap-top stecker raus. Ist das genug fuer die Nacht, lap-top wird vorher auch „dis-connected.?

  • Sonja

    Super Tips die man einfach umsetzen kann. Das werde ich natürlich auch an meine Patienten weitergeben. Alles was leicht geht macht der Mensch ja am ehesten. Danke dafür euch beiden. Wirklich toll 👍🍀🤗

  • Kati

    Hallo,

    das war ein sehr interessantes Video. Bitte nennen Sie ganz konkret das Model des Nieder-/ Hochfrequenzgerätes. Ich würde gerne zwei Geräte kaufen habe aber keine Ahnung von Technik.
    Herzlichen Dank !

  • Judith

    Bei jedem Interview werden die Infrarotlampen, erwähnt, jedoch ohne weiteren Infos zur praktische Anwendung.
    Leider wurden bis jetzt meine Fragen dazu nicht beantwortet. Unterdessen habe ich mir sowohl eine Lampe von 50 Watt und von 150 Watt besorgt. Teilweise wird im Internet eine Schutzbrille empfohlen, doch ich weiss ich ob es auch für 50 Watt erforderlich wäre oder gar nicht.
    Gibt es eine Empfehlung zur Schutzbrille und zur Anwendungszeit?
    Ich wäre sehr dankbar für eine Antwort.

    • Jette

      Hallo Christoph,
      das Thema Rotlicht würde mich auch sehr interessieren. Früher wurden die Geräte ohne Schutzbrille verkauft, heute liegt eine dabei. In der Lampe die gezeigt wurde, schien keine übliche Birne drin zu sein. Daher die Frage, welche du, lieber Christoph da reinschraubst. In einem anderen Vortrag wurd eauch von kaltem Infrarot gesprochen. Infos zu Leuchtmitteln wären sehr hilfreich. Denn wenn ich die im Raum verstreut aufstelle, müsste ich ja dann auch immer mit einer Schutzbrille rumlaufen oder wie machst du das? Habe mir schon für eine Schreibtisschlampe eine Reptielienlampe gekauft, gehen die vielleicht aucch und sogar ohne Brille?

      Ansonsten herzlichen Dank für die tollen Infos, dem hervorragenden Kongress mit den bemerkenswerten Fachleuten, deren ebenso sehr guten Vorträgen!

      Die Stimmgabel kann ich nur jedem empfehlen, habe sie schon vor einiger Zeit bei dir im Shop gekauft.

  • Sabine

    Hallo ihr Lieben,
    vielen vielen Dank für den tollen Kongress!! Ich würde auch gerne wissen, welche Hoch/Niederfrequenzmessgeräte ihr empfehlt. Und wie lange soll man die IR-Lampe nutzen, wenn man nach Hause kommt? Und als letzte Frage: wenn ich mein Handy über einen Adapter an den LAN-gebundenen PC anschließe, was muss ich dann alles inaktivieren. Ich freu mich sehr, von euch zu hören. LG

  • Claudia

    Darf ich noch nachfragen, muss die Stimmgabel genau 136.1 Herz aufweisen – ich habe einige Stimmgabeln zu Hause – ob auch eine andere Frequenz geht 444 Hz ist ja auch eine wichtige Frequenz der Neuzeit.
    Gerne würde ich mehr über die Wahl der frequenz 136.1
    wissen.
    Würde mich über eine Antwort freuen.
    Claudia

    • Jette

      Kann man googeln, gibt auch Bücher dazu 😉

  • Helmut Dürrfeld

    Schade,dass die Fragen nicht beantwortet wurden.

    • christof

      Ich bin leider gerade auf Konferenz und sehr eingespannt…..ich hoffe wir können gleich im Live Interview auf ein paar Fragen eingehen..

      Bis gleich,

      Christof

  • Cathy

    Sehr interessant! Toll!
    Und auch sehr schön, mal zu hören, dass jemand wegen der hohen Strahlenbelastung kein Handy hat. Ich benutze das Handy aus den gleichen Gründen nur ca. 2-6 x im Jahr in den Situationen, in denen ich früher eine Telefonzelle benutzt hätte. Das hat mir sehr gut getan mal zu hören, dass es noch andere Menschen gibt, die die Gefahren des Mobilfunks ähnlich einschätzen wie ich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.