Vital-Life-Food Christof und Ingo  

die Bedeutung und Hintergründe der Micro-Fermentation

Das Video wird von Vimeo eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Vimeo.

Biografie

Vital-Life-Food Christof und Ingo

Wie im Video angekündigt, kannst Du Dich kostenfrei zur 14-tägigen Schlaf-Challenge: >>Hier kostenfrei auf die Warteliste<<


10 % Rabatt mit dem Gutscheincode: GESUNDHEIT

Vital-Life-Food Seminar:  "Die Lieblingsspeisen unserer Darmbakterien": >>Hier Anmelden<<


CHRISTOF PLOTHE D.O.  BSC. (OST), HONS, MRO

Christof Plothe absolvierte zwei Jahre vorklinische Ausbildung an der medizinischen Fakultät in Mainz/Deutschland und studierte anschließend Osteopathie an der Universität von Wales in Kent/England. Als selbstständiger Osteopath hat er sehr viele Jahre in Irland und einige Zeit in den USA und in Spanien gearbeitet. Er ist Autor und Co-Autor mehrerer Bücher, Autor von Studien, Artikeln, Dozent auf nationalen und internationalen Kongressen und regelmäßiger Online-Referent. Seine wichtigsten medizinischen Themen wurden im Fernsehen, Radio und in Filmen gezeigt. Durch Bücher und Vorträge hat er versucht, eine Integration von Naturheilkunde, Umweltmedizin, ganzheitlicher Zahnmedizin und konventioneller Medizin zu erreichen. 

Dies, die Ernährung und die prä- und perinatale Medizin und Psychologie stehen bis heute im Mittelpunkt seiner Arbeit. Um all diese Ansätze in die Osteopathie zu integrieren, gründete er die von ihm sogenannte biophysikalische Osteopathie. Er ist Co-Gründer und CEO der Millivital GmbH, die es sich zum Ziel gemacht hat neue Konzepte für die Entwicklung von naturbelassenen Nahrungsergänzungsmitteln (Food Synergy Booster) und der von ihm entwickeltem Micro-Fermentation zu bieten. Zusammen mit seinem Cousin, Martin Plothe, hat er dazu auch ein weiteres Buch (Cultures for Life) geschrieben. 

Er forscht seit 30 Jahren auch über das Thema Ernährung und hat mit Ingo Lienemann einen Online-Ernährungskurs entwickelt (Vital-Life-Food), um den Menschen ein nach neuestem wissenschaftlichem Stand ausgewogenes und leckeres Konzept vorzustellen. Mit ihm zusammen haben sie den Vital Life Food Kongress gegründet, um Menschen über die Gründe der Herausforderungen unsre Zeit zu informieren und ihnen Lösungsvorschläge anzubieten. Sein Hauptziel ist es, den Menschen wieder in Kooperation mit seiner Umwelt zu bringen, um eine nachhaltige Gesundung von uns Menschen und unserem Planeten zu schaffen. 

 


 

Exklusive Kongressrabatte

Du kannst nicht alle 30 Interviews sehen?

Mit dem Vital-Life-Food Summit Paket kein einziges Interview verpassen!

Erhalte unbegrenzten Zugang zum gesamten Vital-Life-Food Summit und Du bist mit bahnbrechenden Gesundheits- und Ernährungsfakten (die selbst viele Gesundheitsprofis noch nicht kennen!) um einiges voraus!

Genieße den gesamten Vital-Life-Food Summit 2022 auf Deine eigene Zeitachse und teile das alles mit Deinen Lieben

Das Vital-Life-Food-Paket gibt Dir unbegrenzten Zugang zu allen 30 Interviews – mit schriftlichen Transkripten auf Deutsch der englischsprachigen Interviews, alle Rezepte und zusätzlichem Bonusmaterial, das der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.

 

Du wirst auch eine gute Tat tun, indem Du die Mission des Vital-Life-Food Network unterstützt.

17 Kommentare

  • Swetlana

    Wo bekomme ich die Bakterien zu Fermentation, die Sie gezeigt haben?

  • Jette

    Die Stimmgabel ist super, hat nicht nur mir schon oft geholfen. Hatte auch den Eindruck damit mal einen kleinen Vogel Energie gegeben zu haben. Der kleine war gegen meine Fensterscheibe geflogen und saß nun in der Regenrinne fest, wo ich nicht rankam. Habe ihm dann mit der Stimmgabel gute Frequenzen gegeben. Sie da, er wurde munterer stand wieder auf den Füßchen und wandte sich mir zu. Er schaute einige Zeit zu mir auf und flog dann gekräftig zurück in seinen Baum.
    Tolles Erlebnis. Mir hilft sie bei Verspannungen, zuviel Computerarbeit, WLAN-/Bestrahlung von meiner Umwelt.
    Kann die Stimmgabel von millivital jedem empfehlen! Es hat mich halb umgehauen, als sie erstmalig genutzt habe. Einfach irre, was da durch meinen Körper ging. Habe sie dann gleich mehrfach täglich genutzt, war anfangs regelrecht süchtig danach.

    Habe mir noch eine mit Schuhmannfrequenz gekauft, schlafe seither besser.

  • Sara Frehse

    Ich habe eine Frage zu der Fermentation:
    Wenn ich z. Bsp. Gemüse in kaltem Wasser ziehen lasse, gehen die Wirkstoffe ins Wasser über. Das will ich ja in dem Fall nicht. Deshalb habe ich Bedenken, alles stundenlang oder tagelang, auch noch aufgeschnitten ins Wasser zu legen. Können Sie dazu etwas sagen?
    Vielen Dank im Voraus

  • Sara

    Und noch eine Frage: Was passiert mit der Fermentation, wenn ich die Sachen danach koche?

  • Christa

    Vielen Dank für die Infos und Erklärung der Zusammenhänge. Ich backe und esse seit Jahren nur noch selbstgemachtes Dinklel-Sauerteigbrot, abwechselnd mit Quinoa-Sauerteig-Ansatz gebackene glutenfreien Semmeln. Meine alte Getreidemühle läuft mit Hirse, Quinoa, Hafer, sowie Dinkel. Freue mich über weiteres dazulernen und ausprobieren.

  • Corinne

    Wenn ich zB. Kichererbsen keimen lassen möchte, fermentiere ich die Kichererbsen vorher oder nachher? Herzlichsten Dank für die vielen wertvollen Tipps 🤗🙏🏼

  • Rose Brunner

    Vor einigen Wochen habe ich bereits ein Ferm.Paket ( Micro Ferm.) gekauft.
    Nun möchte ich 2 ( Pulver)Gläser wieder bestellen.
    Leider funktioniert das nicht….es kommt immer nur das GesamtPaket 65€ in den Warenkorb.
    Was mache ich falsch ?

    Viele Grüße ! Rose Brunner

  • Lieber Christof, lieber Ingo,

    ein ganz spannendes Thema habt ihr da, macht Lust auf mehr, vor allem auf praktische Tipps zum Fermentieren.

    Eine Frage, die sich mir jedoch stellt, ist folgende: früher, habe ich von Oma gelernt, ‚lass die Kartoffeln nicht zu lange im Wasser liegen, dann gehen die ganzen Vitamine raus‘. Ebenso mit Salat und eigentlich allem, was man wäscht vor dem Essen.
    Daher bin ich jetzt gerade etwas verunsichert.
    Freue mich auf eine Aufklärung.
    Liebe Grüße, Ute

  • Elke

    Gibt es zu dem Fermentationsglas auch einen Deckel, mit dem das Glas nach Abschluss der Fermentation zur Aufbewahrung verschlossen werden kann? Also als Ersatz der Membran. Das geht meines Erachtens nicht aus den Angaben im shop hervor.
    Liebe Grüße

  • Shashanka

    Hallo Ihr Beiden, immer wieder ein Vergnügen Euch zu hören und zu sehen,( obwohl ich mir jedes Mal wünsche Christof würde sich für die Videoaufnahmen eine Brille ohne oberen Balken anschaffen, oder die Brille richtig aufsetzen, da der Balken wenn Christof in die Kamera schaut, immer genau mittig über seinen Augen ist.) Sorry, das musste jetzt mal raus. Seht es als Modeberatung an.
    Liebe Grüße
    Shashanka

  • iris Greubel

    Sehr interessant der Beitrag auf Getreide
    verzichte ich seit Jahren nachdem ich
    das Buch ,Dumm wie Brot ,gelesen
    habe .Inzwischen habe ich meine eigene
    Ernährungsform gefunden durch viele
    Unverträglichkeiten auch dazu gezwungen .
    Hilfe habe ich nirgendwo gefunden
    und mich immer wieder informiert und
    belesen .Auf Fermentation von Lebensmitteln
    bin ich aber auch noch nicht gestoßen
    vielleicht eröffnet es andere Möglichkeiten
    für mich .
    Danke toller Beitrag

  • Ingrid

    Hallo,ist die Fermentation mit Wasser und Salz ,was öfter empfohlen wird, hinfällig? Brauche ich also für alles einen Microfermentationsbeschleuniger ? Ich dachte das Salz auch umgewandelt wird .Danke für die Aufklärung

  • Corinne

    Kann man mit Eurem Bio-Histaprotect auch bei Histaminunverträglichkeit „ohne Risiko“ fermentieren?

    Und wenn ja, nur Mikrofermentation oder auch zB. rohes Kohlgemüse über 2-3 Wochen (Sauerkraut)?

    Herzlichsten Dank für all eure wertvollen Informationen und den fantastischen Kongress 😃🙏🏻

  • Juliane Gores

    Vielen Dank Ihr beiden. Vortrag ist wieder mal super. Ich habe einen Thermomix und Male mein Getreide selbst. Wie bekomme ich denn nun den richtigen Mahlgrad hin? Danke

  • Susanne

    Herzlichen Dank für den informativen Vortrag, sehr wertvoll.

    Frage:Wie lange kann ich den Micro-Fermentation-Beschleuniger noch einsetzen-wenn das Datum abgelaufen ist?

    Liebe Grüsse

  • Renate

    Vielen Dank, das war interessant. Muss man die roten Böhnchen nach dem Fermentieren noch kochen oder nicht?

    • Christiane

      Jaha, es gibt Firmen, die darauf hinweisen, sofern sie fermentierte Bohnen verkaufen! Alle Bohnen.
      Schau doch bitte im Netz nach.
      Du kannst ja andere Hülsenfrüchte keimen.Z.B. Warum gleich das komplizierteste?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.