Barbara Miller  

Gesunde Böden, gesunde Ernährung und den gesunden Menschen

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

Biografie

Barbara Miller

Barbara Miller hat in Deutschland und USA Medizin studiert und in Ulm Physik. Sie ist Ärztin mit einer Privatpraxis in Berlin.
Aufgewachsen in Tschechien, Kanada und USA, lebt sie seit vielen Jahren in Deutschland. Sie startete ihre ärztliche Karriere in der Plastisch Rekonstruktiven Chirurgie, bevor sie sich kurz danach mit den Schwerpunkten ganzheitliche Medizin, Ernährung (überwiegend roh, vegan), bioidentischer Hormontherapie, ätherischen Ölen und Energetischer Therapie niederließ und viel Zeit mit jedem Patienten verbringt. “Ich behandle Menschen, keine Diagnosen“

 


Online-Kurs: "Laborwert-Navigator"
"Labor-Ergebnisse verstehen & mit einfachen Maßnahmen die Gesundheit optimieren"


 

Exklusive Kongressrabatte

Du kannst nicht alle 30 Interviews sehen?

Mit dem Vital-Life-Food Summit Paket kein einziges Interview verpassen!

Erhalte unbegrenzten Zugang zum gesamten Vital-Life-Food Summit und Du bist mit bahnbrechenden Gesundheits- und Ernährungsfakten (die selbst viele Gesundheitsprofis noch nicht kennen!) um einiges voraus!

Genieße den gesamten Vital-Life-Food Summit 2022 auf Deine eigene Zeitachse und teile das alles mit Deinen Lieben

Das Vital-Life-Food-Paket gibt Dir unbegrenzten Zugang zu allen 30 Interviews – mit schriftlichen Transkripten auf Deutsch der englischsprachigen Interviews, alle Rezepte und zusätzlichem Bonusmaterial, das der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.

 

Du wirst auch eine gute Tat tun, indem Du die Mission des Vital-Life-Food Network unterstützt.

5 Kommentare

  • Frau Miller stellt die Zusammenhänge sehr schön umfassend dar. Die „Psychoprogramme“ die bei jedem laufen (können) können auch über die Erkenntnisse von Ryke Geerd Hamer erkannt werden. Das kann sehr schön über den „Biologischer Code“ von Mathäus Martin von jedem individuell gelernt werden – der einzige, nach meinem Wissen, bei dem man das lernen kann. (Ein PC -Programm, das ich habe, bei mir auch auf dem Handy als App).
    Grüße an das Team
    Toni

  • Andrea

    Sehr erfrischend, klare ehrliche Antworten von Frau Miller. Sie nennt das Übel in der Medizin beim Wort und sieht den Patienten noch als Menschen. Viele gute Ansätze und Vorschläge, die man selbst bei sich überprüfen kann.

  • Heide

    Ein sehr interessanter Beitrag! Gerne mehr davon!Vielen Dank an Frau Miller

  • Marion

    Vielen Dank für dieses informative Interview mit Frau Miller.

  • Danke auch für dieses erhellende Gespräch!
    Frage: gibt es eine Empfehlung für einen BZ-Sensor?

    danke an ALLE 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.